Weihnachtsstand wurde zum Wartehäuschen

Aufgrund der Covid-19-Situation kommt es in der Ordination von Dr. David Mayer in Bogenhofen immer wieder zu Wartezeiten. Deshalb müssen Patientinnen und Patienten oft auch im Freien warten, damit die Ansteckungsgefahr im Wartezimmer so gering wie möglich gehalten werden kann. Dr. Mayer wandte sich deshalb an Robert Wimmer, den Bürgermeister von St. Peter am Hart, mit der Bitte um Unterstützung bei der Lösung dieses Problems.

„Wir konnten Dr. David Mayer unkompliziert weiterhelfen“, freut sich Bürgermeister Robert Wimmer. Johann Pointner, Chef von Rundholz Pointner in Burgkirchen, funktionierte kurzerhand einen Weihnachtsstand in ein Wartehäuschen um. „Jetzt können bis zu sechs Personen getrennt von anderen Patienten im Trockenen und Warmen auf ihre Behandlung warten“, sagt Dr. Mayer.

„In Zeiten wie diesen ist der Zusammenhalt einfach wichtig. Wenn wir helfen können, sind wir gerne dabei, betont Johannes Pointner, Junior Chef der Firma Pointner Rundholz GmbH.